• Haus der Athleten
  • Zeppelinstraße 114
  • 14471 Potsdam
  • [0331] 97910111
  • stadtsportjugend@potsdam.org

Jugendumfrage zu den Welterbeparks in Potsdam

04.10.2016  News

Die Potsdamer Welterbeparks Sanssouci, Babelsberg und der Neue Garten sind ebenso wichtige Orte für die Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen wie für Erwachsene. Deshalb sollen zeitgleich zur aktuellen Bürgerumfrage der Stadtverwaltung (ab 16 Jahren) zur Nutzung der Parks auch Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren befragt werden. Hintergrund der Umfrage ist, dass die Stadt Potsdam mit der Stiftung „Preußische Schlösser und Gärten“ über die zukünftige Nutzung der Parks beraten will und die Meinung der Bürger_innen einbeziehen möchte. (Der Vertrag mit der Stiftung, indem die Stadt jährlich 1 Million € für die Parkpflege zahlt und dafür kein Parkeintritt erhoben wird, läuft 2018 aus.)

Damit auch junge Potsdamer_innen, die ebenfalls die Parks nutzen, eine Stimme bekommen, bitte wir euch Potsdamer Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren auf die Umfrage „Und was machst Du so im Park?“ bis zum 04. November 2016 aufmerksam zum machen. Bei dieser kleinen Umfrage, die sich an der für die Erwachsenen orientiert, geht es darum, wie Kinder und Jugendliche die Parks nutzen und was ihnen dort besonders wichtig ist.

Hier geht´s zum Onlinefragebogen: https://egov.potsdam.de/umfrage/l/park2016

Es ist natürlich möglich, den Fragebogen auch auf Papier ausfüllen. Hier der Fragebogen zum Ausdrucken: Fragebogen zu den Parks  Bitte bis zum 06.11.16 an uns senden.

Diese stadtweite Umfrage zur Parknutzung wird in unserer Federführung und mit technischer Unterstützung durch den Bereich Statistik und Wahlen sowie in Kooperation der WerkStadt für Beteiligung der Landeshauptstadt Potsdam durchgeführt. Alle Angaben werden vertraulich behandelt, die Beantwortung der Fragen ist selbstverständlich anonym. Die Ergebnisse werden voraussichtlich im Dezember 2016 vorliegen und zusammen mit den Ergebnissen der Bürgerumfrage veröffentlicht.

Im Anhang ist der Fragebogen sowie ein Plakat (Bilddatei) zum Bewerben der Aktion.
Für freuen uns, wenn ihr das Vorhaben in eurem/ Ihrem Handlungsfeld unterstützt und auf jegliche Rückmeldung hinsichtlich geplanter Beteiligung.